erster Spieltag der Seniorenligen

Im Rostocker HCC waren heute die Seniorinnen und Senioren zum Start in die neue Saison angetreten.

Seniorinnen:

Zum Start in die neue Saison gewinnen die BC Pinschoner Rostock 1 mit 14 Punkten vor der ESV Turbine Rostock mit 13 Punkten und den BC Pinschoner Rostock 2 mit 10 Punkten. Platz 4 ging an den Hanse BV Wismar mit 7 Punkten und den Schweriner BV mit 6 Punkten. Der BC Schwerin konnte kein Team an den Start bringen.

Beste Spielerin war Birgit Kronbügel vom Schweriner BV mit 867 Pins (173,40 Schnitt). Das höchste Einzelspiel schaffte Renate Krabbe vom BC Pinschoner Rostock mit 218 Pins.

Zu den Ergebnissen

Seniorenoberliga:

Der HCC BC Rostock 1 holt auf der Heimbahn den Tagessieg mit 15 Punkten vor den BC Schwerin 1 mit 12 Punkten und den 1. Stralsunder BC mit ebenfalls 12 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen der 1. BC Rostock mit 7 Punkten vor den HCC BC Rostock 2 mit 4 Punkten und den BC Schwerin 2 mit einem Punkt.

Bester Spieler war Dirk Steffen vom BC Schwerin mit 1.123 Pins (224,60 Schnitt), mit 289 Pins schaffte er auch das höchste Einzelspiel des Tages.

Zu den Ergebnissen

Seniorenliga:

Das Heimteam vom HCC BC Rostock 3 ließ heute nichts anbrennen und holte mit vollen 16 Punkten den Tagessieg. Beide Teams vom Schweriner BV belegen mit  je 11 Punkten und den gleichen Pins den Platz 2. Auf den weiteren Plätzen folgen die ABC Rostock Strikers mit 9 Punkten und de Bowlers mit 4 Punkten. Der Hanse BV Wismar konnte heute kein Team an den Start bringen.

Bester Spieler war Holger Niehusen vom Schweriner BV mit 1.001 Pins (200,20 Schnitt). Mit 236 Pins erreichte er auch das höchste Einzelspiel des Tages. 

Zu den Ergebnissen

Senioren B/C:

Bei den erfahrenen Senioren holte der 1. Stralsunder BC den ersten Tagessieg der Saison mit 7 Punkten vor den Schweriner BV mit 6 Punkten und den BC Pinschoner Rostock 1 mit 5 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen die ESV Turbine Rostock mit 4 Punkten vor den BC Pinschoner Rostock 2 mit 3 Punkten, den BC Schwerin mit 2 Punkten und den Rostocker BSV Hanseatic mit einem Punkt.  

Bester Spieler war Bernd Diedrich vom BC Pinschoner Rostock mit 965 Pins (193,00 Schnitt). Das höchste Einzelspiel schaffte Uwe Kasten vom 1. Stralsunder BC mit 238 Pins.

Zu den Ergebnissen