1. Sommercup Bowlingjugend-MV

Am 22.08.2020 fand der 1. Sommercup der Jugend in Schwerin Görries statt. 15 Jugendspieler kämpften dort um die begehrten Plätze. Wo es Pokale und Gutscheine zu gewinnen gab. Trotz langer Durststrecke, durch Corona und das daraus resultierende Bowlingverbot, waren die Kids von Anfang an motiviert. Es gab sogar einige Neulinge in der Bowlingjugendwelt von MV. Was uns sehr gefreut hat. Nach den ersten 4 Spielen, konnte man erkennen, auf was für ein hohes Niveau die Jugend spielt. Jetzt war erstmal eine kleine Pause angesagt. Nach einer kleinen Stärkung, konnte Runde 2 beginnen. Bei Runde 2, wurden 2 Spiele gemacht und das Ergebnis wurde doppelt gewertet. Gleich danach wurde die dritte und letzte Runde gespielt. Sie bestand nur aus einem Spiel, wo das Ergebnis 4-fach gewertet wurde.
Die 7 Spiele waren geschafft und die Kids waren K.O. Trotz der langen Bowlingpause wurden mehrere 200er Ergebnisse gespielt. Das höchste Spiel hat Ryan Zapp, Neuzugang beim BCSN, mit 234 Pins erzielt.

Nach einer kurzen Auswertung standen die Plätze 1-5, wo es was zu Gewinne gab, fest. Platz 5 erreichte Kathleen Heinrich (SBV), mit 2188 Pins, sie gewann einen Gutschein mit 10 freispielen. Jakob Filter (SBV) erreichte den 4.Platz mit 2227 Pins und gewann 20 Freispiele. Der 3.Platz ging an Ryan Zapp (BCSN) mit 2251 Pins, er gewann 30 Freispiele. Moritz Jäniche (HCC) holte sich den 2.Platz mit 2276 Pins und sicherte sich einen Gutschein mit 40 Freispielen.

Sieger des 1. Sommercup Bowlingjugend-MV wurde Ruben Steller (HCC) mit einer großartigen Leistung von 2418 Pins, er gewann 50 Freispiele.

Durch diese Leistungen auf einem schwierigen Ölbild, ist klar zu erkennen, dass unsere Jugend auf einem guten Wege ist. Der Jugendausschuss ist stolz auf die Leistung der Bowlingjugend von Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Schubert
2. Landesjugendwart