5. Spieltag der 2. Bundesliga Nord der Damen

Zum 5. Spieltag sind die Damen des 1. BC Rostock nach Moers gereist.

Der heutige Spieltag war eher durchwachsen, sowohl von den Leistungen als auch von der Punktausbeute. Mit 686:645 ist der 1. BC Rostock gegen Hannover mit einen Sieg in diesen Spieltag. Auch gegen die Radschläger Düsseldorf gab es einen 639:637 Sieg. Vor der Pause gab es dann gegen BSRK Brandenburg mit 673:780 die erste Niederlage des Tages. Nach der Pause konnte BC Hanseat mit 703:659 besiegt werden. Danach gab es gegen BHB Berlin eine 678:727 Niederlage und gegen Hildesheim eine 675:702 Niederlage. Damit stehen unsere Damen mit 10 Punkten auf den 7. Platz in der Spieltagwertung. Da wollen wir doch hoffen, dass es am Sonntag gegen Kiel, Phönix Berlin und Recklinghausen noch einige Punkten auf das Konto kommen.

Für den Sonntag waren, wie meistens, 4 Punkte als Ziel ausgegeben. Gegen Kiel sind unsere Damen mit 695:680 auch gut in den Tag gestartet. Beim 2. Spiel gegen Phönix Berlin gab es dann aber eine 632:703 Niederlage. Auch das letzte Spiel gegen Recklinghausen hat der 1. BC Rostock leider mit 761:801 verloren. Damit bleibt auf den schweren Bahnverhältnissen in Moers nur Platz 7 mit 13 Punkten. In der Liga liegen unsere Damen vor dem letzten Spieltag mit 90 Punkten auf Platz 3 hinter Recklinghausen (107 Punkten) und Kiel (94).

Beim letzten Spieltag am 23./24. Februar in Berlin Wedding gilt es dann noch mal alles zu mobilisieren um den 2. Platz in der Liga zu erobern.

zu den Ergebnissen