Deutsche Meisterschaften der Ländermannschaften in Berlin

An diesem Wochenende finden in Berlin die Deutschen Meisterschaften der Ländermannschaften statt. Für unseren Landesverband sind am Start:

Damen:                                                          Herren:

Isabelle Arnold                                                  Tim Balla

Reingard Backhaus                                          Ralf Polkow

Florentine Burmeister                                     Ronny Repkewitz

Nele Niehusen                                                   Andrè Riess

Stefanie Rose                                                     Jens Stüdemann

Stefanie Schult                                                  Mathias Tramp


Damen:

Unsere Damen spielen in ihrer Vorrundengruppe gegen die Landesverbände von Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Bremen und Hamburg. Nach 5 von 7 Spielen liegt das BVMV Team mit 44 Punkten auf einen guten 4. Platz, hinter Bremen (54 Punkte), Bayern (50) und Nordrhein-Westfalen (48). Am Sonntag stehen dann noch 2 weitere Spiele in der Vorrunde an und wir hoffen auf weiterhin gute Ergebnisse. Vielleicht reicht es ja noch für den Sprung auf Platz 2 und damit zum Einzug ins Halbfinale.

Auch am Sonntag haben unsere Damen gut gespielt und bis zum Schluß die Chance auf das Halbfinale gewahrt. Leider hat es am Ende nicht ganz gereicht.

Das Endergebnis der Vorrunde steht nun fest. Platz 1 geht an Bremen mit 78 Punkten vor Nordrhein-Westfalen mit 70 Punkten, gefolgt von Bayern mit 64 Punkten und dem BVMV mit 61 Punkten.


Herren:

Die Herren haben es in ihrer Vorrundengruppe mit Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Bremen, Hessen, Berlin, Rheinland-Pfalz, Thüringen und Sachsen-Anhalt zu tun. Hier werden am ersten Tag 6 der 9 Spiele absolviert. Bei den Herren lief es am ersten Tag nicht so gut. Mit zum Teil durchschnittlichen Leistungen liegt das BVMV Team mit 26 Punkten auf den 9. Platz. Da bleibt zu hoffen, dass sie bei den 3 Spielen am Sonntag noch in der Gruppe weiter nach oben kommen.

Am Sonntag ging es für unsere Herren zu den letzten 3 Spielen ihrer Vorrundengruppe. Die Leistungskurve des Teams ging nach oben und es konnten auch noch viele Punkte reingeholt werden. Aber leider änderte dies nichts mehr an der Tabellenplatzierung. Mit 38 Punkten blieb ihnen nur der 9. Platz in ihrer Gruppe.

 

zu den Ergebnissen