Finale der Landes Jugendliga in Rostock

Im Rostocker HCC war die Jugend zum letzten Spieltag der Landes Jugendliga angereist.

Platz 1 bis 3 in der Jugendliga
Die besten Spieler in den einzelnen Altersklassen

Der Tagessieg beim letzten Spieltag ging an den HCC BC Rostock 2 mit 44 Punkten vor den Schweriner BV 1 mit ebenfalls 36 Punkten und den HCC BC Rostock 1 mit 34 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen die Bowlingfreunde Schwerin 1 mit 28 Punkten vor den BC Schwerin mit 24 Punkten, dem Schweriner BV 2 mit 22 Punkten und den Bowlingfreunden Schwerin 2 mit 12 Punkten.

 

Landesmeister wurde mit 278 Punkten der HCC BC Rostock 1 mit Tessa Solger, Tim Balla und Jonas Vogel. Silber gewannen mit 244 Punkten die Bowlingfreunde Schwerin 1 mit Nele Niehusen, Falk Odo Nietschmann und Jeremy Tietz. Bronze ging mit 234 Punkten an den Schweriner BV 1 mit Leon Gabriel Scheiding, Fabian Reeder und Ilyas-Maximilian Ülker.

Platz 4 ging an den HCC BC Rostock 2 mit 223 Punkten vor den BC Schwerin mit 200 Punkten, denb Schweriner BV 2 mit 120 Punkten und den Bowlingfreunden Schwerin 2 mit 101 Punkten

Beste Spielrein war Tessa Solger vom 1. Stralsunder BC mit 929 Pins (185,80 Schnitt) und bester Spieler war Leon Gabriel Scheiding vom Schweriner BV mit 916 Pins (183,20 Schnitt) Das höchste Einzelspiel schaffte Falk Odo Nietschmann von den Bowlingfreunden Schwerin mit 223 Pins.

Zum Abschluss der Siegerehrung wurden noch die besten Spielerinnen und Spieler der einzelnen Altersklassen geehrt.

Jugend A/weiblich

Tessa Solger (1. Stralsunder BC) mit 182,86 Schnitt

Jugend B/weiblich

Robin Scholz (Bowlingfreunde Schwerin) mit 120,00 Schnitt

Jugend A/männlich

Tim Balla (HCC BC Rostock) mit 184,91 Schnitt

Jugend B/männlich

Leon Gabriel Scheiding (Schweriner BV) mit 174,31 Schnitt

 

zu den Ergebnissen