6. Spieltag der Oberliga in Rostock

An Samstag starteten auch die Oberliga Spieler der Damen und Herren im Rostocker HCC ins neue Jahr. An diesem vorletzten Spieltag sind bereits einige Entscheidungen gefallen.

 

DAMEN:

Die wichtigsten Entscheidungen sind hier heute gefallen. Den Tagessieg holte der BC Schwerin mit 16 Punkten vor den BC Pinschoner Rostock mit 11 Punkten und der ESV Turbine Rostock mit ebenfalls 11 Punkten. Den 4. Platz erkämpfte heute der Schweriner BV mit 7 Punkten vor den Bowlingfreunden Schwerin mit 5 Punkten und den Malchower SV mit einen Punkt.

In der Meitschaft führt der BC Schwerin mit 84 Punkten nun uneinholbar vor der ESV Turbine Rostock mit 68 Punkten und stehen damit als neuer Landesmeister fest. Platz 3 belegt der Schweriner BV mit 57 Punkten vor den BC Pinschoner Rostock mit 43 Punkten und den Bowlingfreunden Schwerin mit 35 Punkten. Mit 18 Punkten auf den letzten Platz liegt der Malchower SV und ist damit in die Landesliga abgestiegen.

 

Beste Spielerin war Jugendspielerin Nele Niehusen von den Bowlingfreunden Schwerin mit 979 Pins (197,80 Schnitt). Franziska Zirr vom BC Schwerin erreichte mit 244 Pins das höchste Einzelspiel.

 

zu den Ergebnissen

 

HERREN:

Auch bei den Herren ist heute die Meisterschaft entschieden worden. Der BC Schwerin holte heute mit 16 Punkten den Tagessieg vor den HCC BC Rostock mit 12 Punkten und den 1. BC Rostock mit 11 Punkten. Der 1. Stralsunder BC belgt mit 7 Punkten den 4. Platz vor den Hanse BV Wismar mit 4 Punkten und den BC Pinschoner Rostock mit einen Punkt.

Alter und neuer Landesmeister bei den Herren ist der BC Schwerin. ER führt mit 89 Punkten vor den 1. Stralsunder BC mit 56 Punkten und den HCC BC Rostock mit 51 Punkten. Auf Platz 4 liegt der 1. BC Rostock mit 44 Punkten vor den Hanse BV Wismar mit 38 Punkten und den BC Pinschoner Rostock mit 28 Punkten. Der Klassenerhalt scheint für den Pinschonern in weite Ferne gerückt und wohl nur noch theoretisch machbar zu sein.

 

Bester Spieler war Andrè Riess vom BC Schwerin mit 1.091 Pins (218,20 Schnitt). Das höchste Eiunzelspiel erreichte Ralf Polkow vom 1. BC Rostock mit 246 Pins.

 

zu den Ergebnissen

 

Wir gratulieren den Damen und Herren des BC Schwerin zur Landesmeisterschaft und drücken ihnen die Daumen bei dem anstehenden Aufstiegsspiel am 24. und 25. März 2018

Der letzte Spieltag der Oberliga findet am 27. Januar 2018 in Schwerin Görries statt.