5. Spieltag der Oberliga der Herren in Ribnitz

Auf der Bowlinganlage Leuchtfeuer in Ribnitz waren heute die Herren der Oberliga zu Gast.

Wie schon so oft in dieser Saison konnte der BC Schwerin mit 14 Punkten den Tagessieg feiern. Den 2. Platz belegte der 1. Stralsunder BC mit 13 Punkten vor den BC Pinschoner Rostock mit 8 Punkten und den Hanse BV Wismar mit 7 Punkten. Das Heimteam 1. BC Rostock kam mit 6 Punkten nicht über den 5. Platz hinaus vor den entäuschten HCC BC Rostock, die mit 3 Punkten nur auf den letzten Platz kamen.

In der Meisterschaft liegt der BC Schwerin schon fast uneinholbar mit 73 Punkten vor den 1. Strlaunder BC mit 49 Punkten und den HCC BC Rostock mit 39 Punkten. Auf den 4. Platz liegt zur Zeit der Hanse BV Wismar mit 34 Punkten vor den 1. BC Rostock mit 33 Punkten und den BC Pinschoner Rostock mit 27 Punkten.

Bester Spieler war Jan Liermann vom BC Schwerin mit 1.096 Pins (219,20 Schnitt). Das höchste Einzelspiel schaffte Martin Haecker vom BC Schwerin mit 278 Pins.

 

Zum nächsten Spieltag, am 13. Januar 2018 kann der BC Schwerin im Rostocker HCC die erneute Meisterschaft perfekt machen.

 

zu den Ergebnissen