4. Spieltag der Oberliga der Herren in Schwerin Bowl In

Für den amtierenden Meister und Tabellenführer BC Schwerin war es auf der Heimbahn ein angenehmer Spieltag. Mit vollen 16 Punkten und einen Mannschaftsschnitt von 202,96 holten sie einen ungefährdeten Tagessieg. Den 2. Platz holte der wieder erstarkte 1. BC Rostock mit 10 Punkten vor den 1. Stralsunder BC mit 9 Punkten und den HCC BC Rostock mit 8 Punkten. Der Hanse BV Wismar belegte mit 7 Punkten den 5 Platz vor dem ersatzgeschwächten Aufsteiger BC Pinschoner Rostock mit nur einem Punkt.

In der Meisterschaft führt weiter unangefochten der BC Schwerin mit 59 Punkten vor den Punktgleichen HCC BC Rostock und den 1. Stralsunder BC mit je 36 Punkten. Den 4. Platz belegt jetzt der 1. BC Rostock mit 27 Punkten vor den Hanse BV Wismar mit ebenfalls 27 Punkten. Der BC Pinschoner Rostock liegt bei 19 Punkten auf den letzten Platz und hat schon einen großen Rückstand auf den Klassenerhalt.

 

Beste Spieler waren Andrè Riess mit 1148 Pins (229,60 Schnitt) und Martin Haecker (beide BC Schwerin) mit 1129 Pins (225,80 Schnitt).

Die höchsten Einzelspiele erzielte Martin Haecker mit 289 und 278 Pins.

 

zu den Ergebnissen

 

Der nächste Spieltag ist am 25. November in Ribnitz Leuchtfeuer.