7.Spieltag des 1. BC Rostock in der 2. Bundesliga der Damen

Tabellenfürer in der 2. Bundesliga der Damen Division 1: 1. BC Rostock (Foto BVMV)

Nach dem gestrigen 30:10 Erfolg über den BSRK 1883 ging es heute gegen den BHB 2001 ran.

Für die Damen galt es, sich für die Hinspiel Niederlage zu revangieren. Damit hieß es für heute, die Strapazen vom gestrigen Tag abzuschütteln und die nötige Energie und Konzentration für weitere 9 Spiele aufzubringen.

Wie immer ging es pünktlich um 10 Uhr mit dem ersten Block (Trio und Einzel) los. Im Gegensatz zu Gestern sind unsere Damen gleich von Beginn an im Angriffsmodus und gewannen die ersten 2 Spiele mit je 5 Punkten. Im 3. Spiel ließen die Damen vom BHB 2001 ihre Klasse aufblitzen und gewannen das Trio und ein Einzelspiel. Jutta Schröder spielte dabei eine 278. Das 4 Trio ging dann wieder mit 5:0 an den 1. BC Rostock. Somit lagen unsere Damen zur Mittagspause mit 16:4 Spielpunkten vorne.

Nach der Pause ging es dann im 2. Block in die 6 Doppelpartien. In dieser Runde konnten 5 der 6 Spiele gewonnen werden und so stand es vor dem letzten Block schon 26:6.

Bei den Master-Team Spielen gewannen der 1. BC Rostock und BHB 2001 je 2 Spiele. An den Ergebnissen konnte man schon sehen, dass das Wochenende mit zweimal 9 Spielen ganz schön anstrengend für alle Spielerinnen war.

Besonderen Dank gilt dabei Coach Ronny Repkewitz. Er begleitet und unterstützt die Damen des 1. BC Rostock bei allen Spieltagen. Er sorgt stets mit Ruhe für die richtige Aufstellung und die taktische Einstellung der Damen. So manch gute Ergebnisse wären ohne Ronny nicht möglich gewesen.

Der 1. BC Rostock gewann die Partie gegen den BHB 2001 mit 3:0 Wertungspunkten und30:10 Spielpunkten. Die anderen Partien in der Division 1 endeten:
1. LE Little Rollers vs. BSRK 1883 mit 3:0 Wertungspunkten und 22:18 Spielpunkten
1. JBC Jembo Bunny’s vs. Roma Bowlers mit 0:3 Wertungspunkten und 16:24 Spielpunkten.

In der Division führt weiterhin der 1. BC Rostock mit 18 Wertungspunkten vor den Little Rollers aus Leipzig mit 15 Punkten und den BSRK 1883 mit 10 Punkten.

 zu den Ergebnissen

Der nächste Spieltag der Damen findet dann am 09. Juli 2022 um 10 Uhr im Bowlingcenter „Leuchtfeuer“ in Ribnitz Dammgarten statt. Gegner sind dann die Roma Bowlers aus Jena.

Die Damen des 1. BC Rostock würden sich über reichlich Fanunterstützung freuen.