3. Spieltag der Oberliga der Herren

Im Ribnitzer Leuchtfeuer waren heute die Oberliga Herren am Start.

Das Heimteam vom 1. BC Rostock holte den Tagessieg mit 18 Punkten vor der Hanse BV Wismar mit 17 Punkten und den HCC BC Rostock mit 15 Punkten. Platz 4 geht an den BC Schwerin 1 mit 14 Punkten vor den 1. Stralsunder BC mit 10 Punkten und den BC Schwerin 2 mit 9 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen der Schweriner BV mit 5 Punkten und die BC Pinschoner Rostock mit 4 Punkten.

Nach der Hälfte der Saison entwickelt sich ein spannender Dreikampf um die Meisterschaft. Der BC Schwerin 1 führt vor den HCC BC Rostock mit je 50 Punkten gefolgt vom Hanse BV Wismar mit 48 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen der 1. BC Rostock mit 40 Punkten vor den 1. Stralsunder BC mit 35 Punkten und den BC Schwerin 2 mit 20 Punkten. Neben den BC Schwerin 2 kämpfen noch der BC Pinschoner Rostock mit 19 Punkten und der Schweriner BV mit 14 Punkten um den Klassenerhalt.

Bester Spieler des Tages war Martin Haecker vom Hanse BV Wismar mit 1.509 Pins (215,57 Schnitt). Jan Liermann vom Hanse BV Wismar und Jens Stüdemann vom BC Schwerin erreichten mit je 257 Pins das höchste Einzelspiel des Tages.

Zu den Ergebnissen

Nächster Spieltag ist am 04.12.2021 im Leuchtfeuer Ribnitz.