2. Spieltag der 2. Bundesliga Nord der Damen in Rostock

Die Damen des 1. BC Rostock

Der 1. BC Rostock kommt als Spitzenreiter in der 2. Bundesliga Nord der Damen zu ihrem Heimspiel nach Rostock. Nach der Eröffnung vom Landessportwart des BVMV Rainer Sandhoff wurde pünktlich um 9:00 Uhr die Bahnen für die Einspielzeit freigegeben.

Unsere Damen starten mit Isabelle Arnold, Maike Poblenz, Florentine Burmeister und Stefanie Rose gegen Hannover 96. Weiter mit dabei sind Maria König und Katja Poblenz. Trotz guter Leistung wurde das 1. Spiel mit 758:787 verloren. Im ersten Spiel wurden schon sehr gute Ergebnisse erziehlt. Daphne Blankenzee von TUS Haren spielte 276 und das Team gewann gegen Radschläger Düsseldorf 2 nach großen Kampf mit 875:868.

Nun geht es für den 1. BC Rostock gegen BC Spares. Es gab wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung und sie wurde mit 820:794 belohnt. die Damen von unserem nächsten Gegner, TUS Haren, spielten 910 Pins.

Nach 2 Superspielen von TUS Haren haben sie gegen unseren 1. BC Rostock etwas geschwächelt. Mit 809:691 wurde das letzte Spiel vor der Pause deutlich gewonnen.

Nach der Einspielzeit geht es jetzt gegen den ABC Dortmund. Die wieder zahlreich anwesenden Fans feuern unsere Damen lautstark an. Leider ist das Spiel trotz der Unterstützung mit 733:807 verloren gegangen.

Beim nächsten Spiel gab es gegen BSRK 1883 mit 801:761 wieder ein Sieg zu bejubeln.

Das letzte Spiel des Tages bestreiten unsere Damen gegen Phoenix Berlin. Auch hier gab es noch einen Sieg mit 735:681.

Nach dem ersten Tag führen die Radschläger Düsseldorf 2 mit 20 Punkten vor den ABC Dortmund mit 19 Punkten, der BSRK mit 17 Punkten und den 1. BC Rostock mit 15 Punkten.

Morgen um 9 Uhr beginnen dann die letzten 3 Spiele. Für unsere Damen stehen dann Fortuna Kiel, BHB Berlin und die Radschläger Düsseldorf 2 auf dem Programm. Wir hoffen natürlich wieder auf viele Punkte der Damen und eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung der Zuschauer und Fans.

Sonntag: Heute früh um 9 ging der 2. Tag des Spieltages um 9 Uhrmit dem einspielen los. Pünktlich um 9:20 wurden dann die ersten Würfe des 7. Spiels geworfen. Der 1.BC Rostock spielt jetzt gegen BC Fortuna Kiel.

Das erste Spiel des Tages sicherten sich unsere Damen mit 772:747. Das erste Highlight das Tages setzten die bis dato sieglosen Damen vom BHB Berlin mit 905 Pins. Mal schaun wie sich der1. BC Rotock jetzt gegen BHB schlägt.

Es gab mit 700:854 eine deutliche Klatsche gegen BHB Berlin. Nun gilt es sich noch mal aufzurappeln und im Spitzenspiel gegen die Radschläger Düsseldorf 2 noch mal zu Punkten.

Auch das letzte Spiel des Tages ging leider mit 744:774 gegen den neuen Tabellenführer BC Radschläger Düsseldorf 2 verloren. Damit endet der 2. Spieltag für unsere Damen des 1. BC Rostock mit 14 Punkten auf Platz 5. Die Spielerinnen und Trainer bedanken sich bei den anwesenden Fans für ihre Unterstützung.

Den Tagessieg holte der 1. BC Radschläger Düsseldorf 2 mit 26 Punkten vor ABC Dortmund mit 22 Punkten und den BSRK 1883 mit 17 Punkten.

In der Liga übernahmen die Radschläger Düsseldorf mit 45 Punkten die Tabellenspitze. Auf Platz 2 liegt mit 41 Punkten der ABC Dortmund vor den Damen des 1. BC Rostock mit 38 Punkten.

Der nächste Spieltag findet am 9. November in Moers statt.

zu den Ergebnissen