Landesmeisterschaften Einzel Damen & Herren

Am vergangenen Wochenende fanden die Landeseinzelmeisterschaften der Damen & Herren statt.

Damen

Vorrunde

Für die 20 Damen ging es am Samstag in Ribnitz an den Start. Die besten 10 Damen qualifizierten sich für das Finale am Sonntag im Hanse Bowling in Stralsund. Stefanie Rose (1.BC Rostock) ergatterte sich an diesem Tag Platz 1 mit einer Klasse Leistung von 1278 Pins (213 Schnitt). Platz 2 ging an Ramona Luttermann (ESV Turbine Rostock) mit 1198 Pins (199.67 Schnitt), dicht gefolgt von Isabelle Arnold (1. BC Rostock) mit 1195 Pins (199,17 Schnitt).

Ergebnisse der Vorrunde Damen

Finaltag

Im Finale am Sonntag ließ sich Stefanie Rose den 1. Platz nach Vor- und Finalrunde nicht mehr nehmen. Sie spielte 1329 Pins und somit einen Schnitt von 221,50 Pins. Insgesamt führte Steffi somit mit 2607 Pins. Herzlichen Glückwunsch für diese grandiose Leistung. Platz 2 ergatterte sich Juliane Praß mit 1176 Pins und insgesamt 2360 Pins (196,67 Schnitt), auf dem 3. Platz hielt sich Isabelle Arnold mit 2330 Pins (194,17 Schnitt), dicht gefolgt von Florentine Burmeister mit 2329 Pins (194,08 Schnitt). Platz 5 ging an Claudia Rohde mit 2208 Pins (184 Schnitt) gefolgt von Jenny Schmitt mit 2181 Pins (181,75 Pins).

Ergebnisse Finalrunde

Masters

Im Masters hatten nun Stefanie Rose & Juliane Praß erst einmal Pause. Die ersten beiden Begegnungen bestanden zum einen aus Jenny Schmidt & Isabelle Arnold, sowie Florentine Burmeister & Claudia Rohde. Beide Spielpaare brauchten nur 2 Spiele um den jeweiligen Sieger zu ermitteln. Diese waren Jenny Schmidt & Florentine Burmeister. Nun hieß es im Halbfinale Jenny Schmidt gegen Stefanie Rose & Florentine Burmeister gegen Juliane Praß. Aus diesen beiden Begegnungen gingen Jenny Schmidt & Florentine Burmeister als Finalteilnehmer hervor. Das Finale entschied Jenny Schmidt für sich & erkämpfte sich somit Gold. Silber ging an Florentine Burmeister, Bronze gingen an Juliane Praß & Steffi Rose. Herzlichen Glückwunsch an die Medaillengewinnerinnen, sowie die Quali für die Deutschen Meisterschaften der Aktiven. 🙂

Ergebnisse Masters

Herren

Vorrunde

Für die 46 Starter der Herren ging es in Schwerin Görries in die Vorrunde. Die besten 22 Herren qualifizierten sich für das Finale am Sonntag im Hanse Bowling in Stralsund. Platz 1 ging an Jan Liermann (BC Schwerin) mit 1763 Pins (220,38 Schnitt), dicht gefolgt von René Linde (BC Schwerin) mit 1741 Pins (217,63 Schnitt), sowie Thomas Piesold (1. BC Rostock) mit 1720 Pins (215 Schnitt).

Ergebnisse der Vorrunde

Finaltag

Platz 1 ließ sich Jan Liermann am Sonntag nicht nehmen und zog mit einem Gesamtergebnis von 2995 Pins (213,93 Schnitt) ins Masters ein. Platz 2 erkämpfte sich André Riess (BC Schwerin) mit 2922 Pins (208,71 Pins). Platz 3 ging an Jens Stüdemann (1. Stralsunder BC) mit 2912 Pins (208 Schnitt) auf den weiteren Plätzen folgten Thomas Piesold (1.BC Rostock) mit 2900 Pins (207,14 Schnitt), Ralf Polkow (1.BC Rostock) mit 2885 Pins (206,07 Schnitt), René Linde mit 2858 Pins (204,14 Schnitt).

Ergebnisse der Finalrunde

Masters

Für die beiden Erstplatzierten Herren war nun auch Pause. Die ersten beiden Begegnungen der Herren bestanden aus Thomas Piesold und Ralf Polkow, sowie René Linde und Jens Stüdemann. Beide Begegnungen wurden in 2 Spielen entschieden. Ins Halbfinale zogen somit Thomas Piesold & Jens Stüdemann ein. Die beiden Begegnungen setzten sich wie folgt zusammen, André Riess gegen Jens Stüdemann & Jan Liermann gegen Thomas Piesold. Beide Linkshänder, Thomas & André, setzten sich durch und traten nun im Finale gegeneinander an. André konnte sich in Diesem nach 3 Spielen durchsetzen und sich die Goldmedaille sichern. Silber geht an Thomas Piesold, Bronze an Jens Stüdemann & Jan Liermann. Natürlich auch hier herzlichen Glückwunsch den Medaillengewinnern & der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ergebnisse Masters