Die Titel bei den Seniorenligen wurden vergeben

Das große Finale bei den einzelnen Seniorenligen findet heute in Schwerin Görries statt.

Senioren Oberliga:

Die Medaillengewinner der Senioren Oberliga

Hier ging es heute noch um den Meistertitel und den weiteren Medaillen sowie noch um den Abstieg in die Seniorenliga. Der Tagessieg ging mit 16 Punkten an den BC Schwerin 1 vor den 1. Stralsunder BC 1 mit 11 Punkten und den 1. Stralsunder BC 2 mit 8 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen der BC Pinschoner Rostock mit 8 Punkten vor den HCC BC Rostock 2 mit 5 Punkten unf den HCC BC Rostock 1 mit 3 Punkten.

Mit dieser tollen Aufholjagd bei den letzten beiden Spieltagen holt sich der BC Schwerin 1 mit 58 Punkten den Meistertitel vor den BC Pinschoner Rostock mit 56 Punkten und den 1. Stralsunder BC 1 mit 52 Punkten. Auf Platz 4 kam der HCC BC Rostock 2 mit 33 Punkten vor den 1. Stralsunder BC 2 mit 30 Punkten und den Absteiger HCC BC Rostock 1 mit 26 Punkten.

Bester Spieler war Heiko Hacker vom BC Schwerin mit 1.120 Pins (224,00 Schnitt).

 

zu den Ergebnissen

Seniorenliga:

In der Seniorenliga ging es heute noch um den Aufstieg in die Senioren Oberliga.

Den Tagessieg holte der Schweriner BV 1 mit 15 Punkten vor den ABC Rostock Strikers mit 14 Punkten und den Hanse BV Wismar mit 9 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen den BC Schwerin 2 mit 6 Punkten vor den Schweriner BV 2 mit 6 Punkten und den Rostocker BSV Hanseatic mit einen Punkt.

Mit 66 Punkten ist der Schweriner BV 1 der Aufsteiger in die Senioren Oberliga gefolgt vom Hanse BV Wismar mit 59 Punkten und den BC Schwerin 2 mit 49 Punkten. Platz 4 geht an die ABC Rostock Strikers mit 37 Punkten vor den Rosotcker BSV Hanseatic mit 26 Punkten und den Schweriner BV 2 mit 15 Punkten.

Bester Spieler ist Andreas Messner von den Strikers mit 1.083 Pins (216,60 Schnitt).

 

zu den Ergebnissen

 

Seniorinnen:

Die Medaillengewinner der Seniorinnen

Auch bei den Seniorinnen ging es heute noch um die Meisterschaft zwischen den BC Pinschoner Rostock (50 Punkte) und der ESV Turbine Rostzock (49). Damit war hier auch für reichlich Spannung gesorgt. Den Tagessieg holte die ESV Turbine Rostock mit 14 Punkten vor den Hanse BV Wismar mit ebenfalls 14 Punkten und den Schweriner BV mit 11 Punkten. Die BC Pinschoner Rostock lagen mit 7 Punkten auf Platzz 4 vor den Bowlingfreunden Schwerin mit 4 Punkten. Der Malchower SV war zum Finale nicht mehr angetreten.

Landesmeister bei den Seniorinnen wurde mit 63 Punkten die ESV Turbine Rostock vor den BC Pinschoner Rostock mit 57 Punkten und den Hanse BV Wismar mit 53 Punkten. Platz 4 ging an den Schweriner BV mit 44 Punkten vor den Bowlingfreunden Schwerin mit 21 Punkten und dem Malchower SV mit 11 Punkten.

Beste Spielrein war Doris Hein vom Hanse BV Wismar mit 881 Pins (176,20 Schnitt).

 

zu den Ergebnissen

 

Senioren B/C:

Die Medaillengewinner der Senioren B/C

Bei den erfahrenden Senioren waren die Platzierungen vor dem letzten Spieltag eigentlich sc hon verteilt, und daran hat sich auch nichts mehr geändert. Auch den 5. und damit letzten Spieltag konnte das erste Trio vom ESV Turbine Rostock mit 15 Punkten für sich entscheiden, gefolgt vom BC Pinschoner Rostock mit 12 Punkten und den HCC BC Rostock 2 mit7 Punkten. Platz 4 ging heute an die ESV Turbine Rostock 2 mit 6 Punkten vor den HCC BC Rostock 1 mit 5 Punkten.

Den erneuten Landesmeistertitel mit 74 von 75 möglichen Punkten holte die ESV Turbine Rostock 1 vor den BC Pinschoner Rostock mit 61 Punkten und den HCC BC Rostock 2 mit 37 Punkten. Platz 4 geht an den HCC BC Rostock 1 mit 29 Punkten vor der ESV Turbine Rostock mit 24 Punkten.

 

Bester Spieler war Dieter Schoof von der ESV Turbine Rosotck mit 1.010 Pins (202,00 Schnitt)

 

zu den Ergebnissen