4. Spieltag der Seniorinnen und Senioren

Das neue Sportjahr beginnt an diesem Wochenende mit dem 4. Spieltag der Seniorenliga.

Seniorinnen:

Von den 6 teilnehmenden Trios waren 4 nach Stralsund gereist. Der Malchower SV und die Bowlingfreunde Schwerin mussten ihre Start absagen. Den Tagessieg holte der BC Pinschoner Rostock mit 14 Punkten gefolgt vom Hanse BV Wismar mit 13 Punkten und der ESV Turbine Rostock mit 12 Punkten sowie dem Schweriner BV mit 7 Punkten.

In der Meisterschaft übernimmt der BC Pinschoner Rostock mit 50 Punkten die Tabellenspitze vor der ESV Turbine Rostock mit 49 Punkten und den Hanse BV Wismar mit 39 Punkten. Auf Platz 4 liegt der Schweriner BV mit 33 Punkten vor den Bowlingfreunden Schwerin mit 17 Punkten und dem Malchower SV mit 11 Punkten.

 

Beste Spielerin war Gabriela Grünwald von der ESV Turbine Rostock mit 954 Pins (190,80 Schnitt).

zu den Ergebnissen

 

Seniorenoberliga:

Im Ribnitzer Leuchtfeuer waren heute die jungen Senioren zu Gast und es gab viele gute Ergebnisse zu erleben. Den Tagessieg holte mit 16 Punkten der BC Schwerin 1 vor den BC Pinschoner Rostock mit 11 Punkten und den 1. Stralsunder BC 1 mit 8 Punkten. Platz 4 ging an den 1. Stralsunder BC 2 mit 7 Punkten vor den HCC BC Rostock 2 mit 6 Punkten und den HCC BC Rostock 1 mit 3 Punkten.

In der Meisterschaft führt weiterhin der BC Pinschoner Rostock mit 48 Punkten vor den BC SAchwerin mit 42 Punkten und den 1. Stralsunder BC 1 mit 41 Punkten. Auf Platz 4 liegt weiterhin der HCC BC Rostock 2 mit 28 Punkten vor den HCC BC Rostock 1 mit 23 Punkten und den 1. Stralsunder BC 2 mit 22 Punkten. Damit dürfte es zum letzten Spieltag am 17. Februar 2018 in Schwerin Görries genug Spannung um die Meisterscjhaft und den Abstieg geben.

Der BC Schwerin erspielte heute mit 3.025 Pins einen Teasmschnitt von 201,67 Pins.

 

Bester Spieler war Heiko Hacker vom BC Schwerin mit 1127 Pins (225,40 Schnitt), er schaffte mit 259 Pins auch das höchste Einzelspiel.

 

zu den Ergebnissen

 

Seniorenliga:

Ebenfalls in Ribnitz gingen heute mittag die Trios der Seniorenliga ins neue Jahr.

Hier gewann heute der BC Schwerin 2 mit 16 Punkten vor den Hanse BV Wismar mit 13 Punkten und den Schweriner BV 1 mit 10 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen die ABC Rostock Strikers mit 7 Punkten vor den Rostocker BSV Hanseatic mit 4 Punkten. Der Schweriner BV 2 war hewute nicht am Start.

In der Liga führt weiterhin der Schweriner BV 1 mit 51 Punkten vor den Hanse BV Wismar mit 50 Punkten und den BC Schwerin 2 mit 43 Punkten. Auf Platz 4 liegt der Rostocker BSV Hanseatic mit 25 Punkten vor den ABC Rostock Strikers mit 23 Punkten und den Schweriner BV 2 mit 9 Punkten.

 

Bester Spieler war Bernd Grunert vom Schweriner BV mit 1.022 Pins (204,40 Schnitt).

 

zu den Ergebnissen

 

Senioren B/C:

In Stralsund waren am Samstag die älteren Senioren am Start. Den Tagessig holte erneut die ESV Turbine Rostock 1 mit 15 Punkten vor den BC Pinschoner Rostock mit 12 Punkten und den HCC BC Rostock 2 mit 9 Punkten. auf den weiteren Plätzen folgten der HCC BC Rostock 1 mit 6 Punkten vor der ESV Turbine Rostock 2 mit 3 Punkten.

Fast uneinholbar vorne liegt weiterhin die ESV Turbine Rostock 1 mit 59 Punkten vor den BC Pinschoner Rostock mit 49 Punkten und den HCC BC Rostock 2 mit 30 Punkten. Den 4. Platz belegt der HCC BC Rostock 1 mit 24 Punkten vor der ESV Turbine Rostock 2 mit 18 Punkten.

 

Bester Spieler war Norbert Franke vom BC Pinschoner Rostock mit 877 Pins (175,40 Schnitt). Das höchste Einzelspiel erreichte Wolfgang Pieplow vom BC Pinschoner Rostock mit 216 Pins.

 

zu den Ergebnissen