3. Spieltag der Landesliga der Herren

Die Herren der Landesliga sind heute zu ihren 3. Spieltag nach Schwerin Görries gefahren.

 

Der heimische Schweriner BV 1 konnte sich mit 18 Punkten den Tagessieg sichern vor den BC Schwerin 2 mit 16 Punkten und den HCC BC Rostock 2 mit 15 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen der BC Schwerin 3 mit 11 Punkten vor den Schweriner BV 2 mit 10 Punkten sowie den Schmarler BC mit 9 Punkten, den 1. Strlasunder BC 2 mit 7 Punkten und den Rostocker BSV Hanseatic mit 6 Punkten.

 

In der Staffel führen weiterhin dert BC Schwerin 2 mit 54 Punkten vor den Schweriner BV 1 mit 44 Punkten und den Punktgleichen BC Schwerin 3 und den HCC BC Rostock 2 mit je 41 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen der 1. Stralsunder BC 2 mit 34 Punkten vor den Schweriner BV 2 mit 31 Punkten sowie den Schmarler BC mit 17 Punkten und den Rostocker BSV Hanseatic mit 14 Punkten. Wehrend der Kampf um den Aufstieg in die Oberliga noch im  vollen Gange ist, scheint es bei den Abstiegsplätzen schon einen deutlichen Trend gegen die Rostocker Clubs Schmarler BC und Hanseatic zu geben. Der Abstand zum rettenden Ufer (Platz 6) ist mit 14 und 17 Punkten doch schon recht beachtlich.

 

Bester Spieler war Hannes Habicht vom BC Schwerin mit 1493 Pins (213,29 Schnitt). Das höchste Einzelspiel erzielte Mathias Tramp vom 1. Stralsunder BC mit 266 Pins.

 

zu den Ergebnissen

 

Der nächste Spieltag findet am 14. Januar 2018 In Stralsund Hanse Bowling statt.