2. Spieltag der Oberliga der Herren; 2. Sieg des BC Schwerin

Die Landesoberliga spielte ihren 2. Spieltag heute in Stralsund Hanse Bowling.

Wie schon beim 1. Spieltag konnte der BC Schwerin auch diesmal mit erneut 16 Punkten den 2. Tagessieg einfahren. Auf den 2. Platz folgte das Heimteam vom 1. Stralsunder BC mit 13 Punkten vor den HCC BC Rostock mit 6 Punkten und den Hanse BV Wismar mit ebenfalls 6 Punkten. Je 5 Punkte holten der 1. BC Rostock und der BC Pinschoner Rostock.

 

In der Meisterschaft führt Verlustpunktfrei der Titelverteidiger BC Schwerin mit 32 Punkten nun vor den 1. Stralsunder BC mit 20 Punkten und den HCC BC Rostock mit 16 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen der 1. BC Rostock mit 14 Punkten vor den Hanse BV Wismar mit 10 Punkten und den BC Pinschoner Rostock mit ebenfalls 10 Punkten.

 

Bester Spieler war Christian Zolondek vom 1. Stralsunder BC mit 1100 Pins (220,00 Schnitt). Das höchste Einzel schaffte Jens Stüdemann vom 1. Stralsunder BC mit 256 Pins.