letzter Spieltag der Oberliga Damen

Landesmeister ESV Turbine Rostock
Silber für den Schweriner BV 1
Bronze für den BC Pinschoner Rostock
alle Medaillengewinner
Unsere Damen bei der Siegerehrung
Sportwart Rainer Sandhoff bei der Siegerehrung
die begehrten Medaillen

Die Damen des Landes waren heute zum Finale im Rostocker HCC zu Gast.

Der Schweriner BV 1 holte mit 16 Punkten den Tagessieg vor der ESV Turbine Rostock mit 13 Punkten und der BC Pinschoner Rostock mit 8 Punkten. Auf den folgenden Plätzen kamen der 1. Stralsunder BC mit 7 Punkten und den Hanse BV Wismar mit 6 Punkten. Der Schweriner BV 2 war krankheitsbedingt zu diesem Spieltag nicht angereist.

Nach Jahren der Abstinenz konnte der ESV Turbine Rostock mit 71 Punkten die Landesmeisterschaft einfahren. Platz 2 holte der Schweriner BV 1 mit 68 Punkten und Bronze holte der BC Pinschoner Rostock mit 54 Punkten. Platz 4 geht an den 1. Stralsunder BC mit 43 Punkten vor den Hanse BV Wismar mit 42 Punkten und den Schweriner BV 2 mit 25 Punkten.

Beste Spielerin war Claudia Rohde vom BC Pinschoner Rostock mit 962 Pins (192,40 Schnitt). Mit 243 Pins schaffte Mandy Schulz vom 1. Stralsunder BC das höchste Einzelspiel des Tages.

zu den Ergebnissen