4. Spieltag der Oberliga der Herren

Im Ribnitzer Leuchtfeuer war heute erneut die Oberliga der Herren am Start. Durch die Corona Pandemie konnten heute der Hanse BV Wismar und der BC Pinschoner Rostock nicht anreisen.

Der Tagessieg ging mit 19 Punkten an den BC Schwerin 2 vor den BC Schwerin 1 mit 18 Punkten und den HCC BC Rostock mit 16 Punkten. Platz 4 geht an den 1. BC Rostock mit 15 Punkten vor den 1. Stralsunder BC mit 12 Punkten und Schweriner BV mit 7 Punkten.

In der Meisterschaft führt zum Jahreswechsel der BC Schwerin 1 mit 68 Punkten vor den HCC BC Rostock mit 66 Punkten und den 1. BC Rostock mit 55 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen der Hanse BV Wismar mit 48 Punkten vor den 1. Stralsunder BC mit 47 Punkten und den BC Schwerin 2 mit 39 Punkten. Um den Klassenerhalt kämpfen weiter der Schweriner BV mit 21 Punkten und der BC Pinschoner Rostock mit 19 Punkten.

Bester Spieler des Tages war Alexander Krempin vom 1. BC Rostock mit 1.488 Pins (212,57 Schnitt). Mit 257 Pins schaffte Lars Hennig vom HCC BC Rostock das höchste Einzelspiel des Tages.

zu den Ergebnissen

Nächster Spieltag ist am 16.01.2022 in Schwerin Bowl In.