Relegation 2020

Nach dem Corona Lockdown im März wurden ja alle Veranstaltungen jeglicher Art abgesagt. Nach dem nun Bowlinganlagen wieder unter Auflagen öffnen dürfen, kann auch der Trainingsbetrieb für die Vereine und Clubs wiederaufgenommen werden. Dies bedeutet auch, dass der Sportausschuss an einen langsamen wiederaufnehmen eines Wettkampfbetriebes für die neue Saison arbeitet. Im Zuge dieser Vorbereitung für die neue Saison steht aber noch die Relegation in der Landesliga und Landesklasse an. Der Sportausschuss hat sich mit den Bahnbetreibern ausgetauscht um eine, dem Covid 19 Auflagen entsprechende, Durchführung dieser Relegation zu ermöglichen. Somit wurde einstimmig beschlossen die Relegation unter den geltenden Auflagen am 27. Juni 2020 in Schwerin Bowl In durchzuführen.

Nachdem nun die Ligaspiele der Saison 2019/2020 abgeschlossen sind, müssen einige Teams in der Relegation noch nachsitzen.

Durch die Änderung der Ligastruktur bei den Herren ist ein Relegationsspiel notwendig um die letzten Plätze für die kommende Saison zu füllen.

Teilnehmende Mannschaften Landesliga:
Schmarler BC
HCC BC Rostock 3
Rostocker BSV Hanseatic

teilnehmende Mannschaften Landesklasse:
ESV Turbine Rostock
Schweriner BV 2
Schweriner BV 5

Die Sieger der jeweiligen Relegation dürfen in der nächsten Saison in der entsprtechenden Liga spielen.

Infos zu Relegation