Landespokal

Am vergangenen Sonntag fand im Rostock HCC der alljährliche Landespokal statt. 14 Mannschaften waren gemeldet & gingen an den Start. Nach 6 Spielen stand der Sieger fest. Der HCC BC Rostock 1 entschied den Landespokal für sich.Mit insgesamt 4758 Pins mit HDC & einem Gesamtschnitt von 190,75 (ohne HDC) platzierten sich die Mannschaft um Görres Grenzdörfer, Rene Steller, Enno Balla & Tim Balla an der Spitze. Auf Platz 2 folgten „Die RUHMreichen Fünf“ – Rene Linde, Uwe Poblenz, Katja Poblenz, Helgrit Wedmann & Mario Seemann spielten 4693 Pins mit HDC und einen Gesamtschnitt von 184,13 (ohne HDC). Platz 3 ging an die Mannschaft vom BC Schwerin mit Heiko Hacker, Jan Liermann, Daniel Riess, Andre Riess & Martin Haecker. Insgesamt spielten sie  4584 Pins mit HDC und einem Gesamtschnitt von 188,42 (ohne HDC).

Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften vom Schweriner BV II , Schweriner Schlossgeister, 1. BC Rostock, HCC BC Rostock, die Sunbowlers, ABC Rostock Strikers I, De Bowlers, Hanse BV Wismar, Schweriner BV I, Schweriner BV II und zu gutter letzt ABC Rostock Strikers II.

Zudem wurden die Ehrungen der Ranglistenersten der Saison 2017 / 2018 durchgeführt

  • Tim Balla erkämpfte sich bei der männlichen Jugend den  1. Platz mit einem Gesamtschnitt von 178,02
  • Bei der weiblichen Jugend setzte sich Nele Niehusen an die Spitze mit einem Gesamtschnitt von 174,76 Pins.
  • Die Rangliste der Damen führt, wie gewohnt, Stefanie Rose an. Sie spielte einen Gesamtschnitt von 196,72 Pins über die gesamte Saison.
  • Die Herrenrangliste wird von Andre Riess angeführt. Mit 208,52 Pins setzte er sich vor Martin Haecker an die Spitze.
  • Eine weitere Ehrung gab es für Olaf Altermann von den ABC Strikers Rostock – er bekam die Ehrennadel des BVMV in Bronze.