Landesmixedmeisterschaft 2018

Am gestrigen Sonntag fand das Finale der Landesmeisterschaft im Mixed statt. 39 Mixed Paare kämpften über 2 Wochenenden verteilt um die 18 Qualifikationsplätze für das Finale.

In der ersten Vorrunde ergatterten sich Stefanie Schult & Sebastian Lubenow mit einer Gesamtpinzahl von 2485 und einem Gesamtschnitt von 207,80 den ersten Platz, der 2. Platz ging an Franziska Zirr und Andre Riess. Beide spielten zusammen 2479 Pins und einen Schnitt von 206,58. Platz 3 erkämpften sich Franziska Wilde und Ronny Lange mit 2414 Pins und einem Schnitt von 201,17. In der zweiten Vorrunde blieben Platz 1 und 2 unberührt, Platz 3 erkämpften sich Isabelle Arnold & Ronny Repkewitz mit 2437 Pins (203,08 Schnitt). Nun standen auch die 18 Finalteilnehmer fest.

Hier die Ergebnisse beider Vorrunden

Der Finaltag fand im Leuchtfeuer in Ribnitz statt. Alle Mixed-Pärchen gaben Ihr Bestes. Reingard Backhaus und Martin Haecker drehten noch einmal richtig auf und räumten das Feld „von hinten“ auf. Beide spielten zusammen eine Gesamtpinzahl von 2.498 (208,10 Schnitt) und erkämpften sich somit Platz 2. Nach der 3. Finalrunde standen dann die besten 6 Pärchen fest, die ins Masters einzogen. Franziska Zirr und Andre Riess glänzten mit einer starken Leistung und setzen sich auf Platz 1 ab. Mit dem Finalrundenergebnis spielten beide 5056 Pins und somit einen Schnitt von 211,04 auf 24 Spiele. Rund 300 Pins dahinter kamen dann Reingard Backhaus und Martin Haecker. Auf Platz 3 standen nun Sebastian Lubenow und Stefanie Schult, Platz 4 ging an Isabelle Arnold & Ronny Repkewitz, auf Platz 5 & 6 kamen Wilde Franziska und Ronny Lange, sowie Stefanie Rose und Thomas Piesold.

Hier die Ergebnisse der Finalrunden

Nach einer weiteren Bahnpflege begann nun das Mastersfinale.

Die ersten beiden Begegnungen setzten sich wie folgt zusammen. Paarung 1 – Sebastian Lubenow & Stefanie Schult gegen Stefanie Rose & Thomas Piesold, sowie Paarung 2 – Isabelle Arnold & Ronny Repkewitz gegen Franziska Wilde & Ronny Lange. Aus der Paarung 1 gingen Thomas & Steffi als Sieger hervor, aus Paarung 2 Isabelle & Ronny.

Weiter ging es mit dem Halbfinale. Dort spielte der Sieger der Paarung 1 gegen den Erstplatzierten und Sieger der Paarung 2 gegen den Zweitplatzierten. Beide Begegnungen endeten wie folgt. Aus der ersten Paarung gingen Stefanie Rose und Thomas Piesold gegen Franziska Zirr und Andre Riess, nach 2 Spielen als Sieger hervor. In der zweiten Paarung erkämpften sich Martin Haecker und Reingard Backhaus gegen Isabelle Arnold und Ronny Repkewitz, nach 3 Spielen den Sieg.

Im Finale standen somit jeweils ein Mixed-Pärchen aus Rostock & Schwerin. Es blieb bis zum letzten Spiel sehr spannend. Die Uhr schlug 21:30 als das letzte Spiel der Finalrunde ein Ende nahm und der Sieger fest stand. Landesmeister 2018 im Mixed wurden Reingard Backhaus und Martin Haecker.

Hier die Ergebnisse des Masters

Einen großen Respekt an die Leistungen aller Mixed-Pärchen und ein großes Dank an das Publikum die bis zum Ende blieben.